Die Naturheilkunde hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich an die Heilfähigkeit des Körpers zu wenden.

Alle in der Natur vorkommenden Heilmittel werden angewandt und der Körper wird als Ganzes betrachtet.

Der Grundsatz liegt darin, die Selbstheilkräfte zu mobilisieren, um mit Ihnen die jeweiligen Krankheiten überwinden zu können.

Ria Kaiser - Henrichs
Heilpraktikerin, Tierheilpraktikerin

Herzlich willkommen!!

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Praxis in Schwalmtal / Viersen.

Meine Praxis besteht seit 1992.
Ich behandle mit ganzheitlichen Therapien schwerpunktmäßig Hunde, Katzen, Pferde und Esel.
Ich helfe Ihrem Tier gerne mit einer individuell abgestimmten Therapie bei akuten,
chronischen und therapieresistenten, gesundheitlichen Problemen.

 

Eine Auswahl meiner Behandlungsschwerpunkte:

  • Allergische Erkrankungen - der Haut (z.B. Sommerekzem), der Atemwege (z.B. Bronchitis) und
    des Magen-/ Darmtraktes
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (Lahmheiten, Arthritis)
  • Gesundheitsoptimierungen bei Tiersenioren
  • Stoffwechselerkrankungen

 

In den vielen Praxisjahren habe ich mein medizinisch-therapeutisches Wissen durch zahlreiche Fortbildungen ergänzt und aktualisiert, z.B.:

  • Kinesiologie nach Sonnenschmidt
  • Blutegeltherapie
  • Sattelseminar der FN an der vet. Fakultät der Universität Leipzig
  • Fütterung
  • ernährungsbedingte Störungen
  • Kinesio-Taping
  • Zellbiologische-Regulations-Therapie, Matrix-Therapie
  • Regelmäßige Teilnahme an Veranstaltungen des FFP e.V.
    (Verein zur Förderung der Forschung im Pferdesport)

 

Einige Eckdaten zu meiner Person:

  • 1967 – 1972 Studium der Biologie an der WWU Münster
  • 1992 Abschlussprüfung zur Tierheilpraktikerin und Praxiseröffnung
  • 1996 Staatliche Abschlussprüfung zur Heilpraktikerin

  • 1989 Trainerschein Reiten an der Landes-Reit- und Fahrschule Wülfrath
  • 2000 – 2011 Dozententätigkeit an der VHS – Viersen