Humanheilkunde

Diagnosen

Nach einer ausführlichen Anamnese und – wenn erforderlich – klinischen Laboruntersuchungen setze ich folgende, naturheilkundlichen Diagnoseformen ein.

 

EAV – Elektroakupunktur nach Dr. Voll
EAV ist ein Verfahren mit dem die Leitfähigkeit des Gewebes an den Akupunkturpunkten geprüft wird, Die EAV dient dem Auffinden von Ursachen bei akuten und chronischen Erkrankungen.

Ermittelt werden die kybernetisch relevanten Störfaktoren wie z.B. Umweltgifte, Allergien auslösende Substanzen, Unverträglichkeiten etc..

 

BKA – Blutkristallanalyse
Die Blutkristallanalyse bietet eine Alternative und Ergänzung zu den klinischen Diagnoseverfahren. Sie hat sich bei vielfältigen Einsätzen als stoffwechselbezogene, ganzheitliche Diagnostikmethode bewährt.

 

Spenglersan - Immuntest
Mit diesem Bluttest wird eine Belastung durch verschiedene Krankheitserreger ermittelt. Der Test gibt Hinweise auf immunologische Auffälligkeiten (z.B. Allergien) und unbemerkte Entzündungsherde im Köerper.                     .

 

BST - Blutsedimenttest
Dieser Bluttest wird mit nur wenigen Tropfen Blut durchgeführt und dient der Früherkennung von Störungen und Krankheiten der Stoffwechselfunktionen.

Therapien

Homöopathie
Die Homöopathie  geht auf den Arzt Samuel Hahnemann (1755 – 1843) zurück. Als Grundsubstanzen werden pflanzliche, mineralische und tierische Ausgangsstoffe verwendet, die nach genauen Vorschriften potenziert und individuell, gemäß dem Arzneimittelbild, eingesetzt werden.

 

Phytotherapie
Pflanzen, Pflanzenteile oder Pflanzeninhaltsstoffe werden zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt,

 

Dr. Bach – Blütentherapie
Sie geht auf den englischen Arzt Dr. Edward Bach zurück. Die Blütenessenzen werden aus 38 Pflanzenkonzentraten gewählt. Sie beeinflussen das Energiesystem positiv und korrigieren es sanft.

 

Blutegeltherapie (Hirudotherapie)
Der Einsatz von medizinischen Blutegeln ist eine der ältesten und heute wieder modernen Therapie und gehört zu den Ausleitungsverfahren.

 

Eigenbluttherapie
Sie ist eine klassische Therapie der Naturheilhunden und gehört zu den unspezifische Reiztherapien.

 

Dorn – Breuss – Methode
ist eine sanfte Wirbel- und Gelenktherapie

 

Kinesio – Taping
Das Taping dient der  Unterstützung geschwächter oder geschädigter Gelenke, Muskeln, Bänder und Sehnen sowie der Förderung der Durchblutung und Schmerzreduktion. Es hat einen positiven Massageeffekt und regt die Selbstheilungskräfte an.

 

Magnetfeldtherapie
Die Magnetfeldtherapie beeinflusst das elektrische Leitvermögen der Körperzellen und kann dadurch die Gefäßdurchblutung  und Sauerstoffaufnahme verbessern.

 

Sauerstofftherapie in Verbindung mit ionisiertem Sauerstoff
Es handelt sich um ein therapieergänzendes Verfahren. Die Behandlung mit aktiviertem Sauerstoff wird als Kur durchgeführt.

 

Faszientherapie
Zur Lösung von Verspannungen

  • bei Nackenverspannungen
  • bei Schulter-Arm-Syndrom

 

Die genannten Therapien sind stichpunktartig aufgeführt ohne Anspruch auf Vollständigkeit.